Stellenangebote

Informatik Student mit Datenbankkenntnissen für die Unterstützung beim Forschungsdatenmanagement gesucht

In der medizinischen Forschung spielt die systematische Sammlung und strukturierte Speicherung von Daten (Stichwort Big Data) eine immer größere Rolle. Die Klinik für Neurologie des UKSH, Campus Kiel ist deshalb, in Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum der CAU und der IT-Service Gesellschaft des UKSH (ITSG), dabei eine abteilungsübergreifendes Forschungsdatenmanagement zu etablieren.

Zur Unterstützung unserer Aktivitäten im Bereich des Datenmanagements suchen wir zu Verstärkung unseres Teams einen Informatik Studenten, der sich für die Themen Datenbanken, Daten-konvertierung und Datenschutzkonzepte interessiert und gerne Praxiserfahrungen im Rahmen eines HIWI-Jobs (20 Stunden im Monat) in diesen Gebieten sammeln möchte.

Der optimale Kandidat sollte auf folgenden Gebieten Erfahrungen mitbringen:

  • Gute Kenntnisse einer oder mehrerer Skript-Sprachen zur Datenkonvertierung (z.B. R, Python, Matlab, SQL)
  • Sicherer Umgang mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie z.B. EXCEL, Calc (LibreOffice)
  • Kenntnisse von Datenformaten (CSV, XML) und SQL-Datenbanken (MYSQL)
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und grundsätzliches Interesse an medizinisch/neurologischen Fragestellungen und Datenschutzkonzepten (Pseudonymisierung etc.)

 

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden und unser Team verstärken möchten. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei:

Prof Dr. Kirsten Zeuner (kirsten.zeuner@uksh.de)

Oliver Granert (o.granert@neurologie.uni-kiel.de).

 

Arbeitsgruppen der Neurologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16