Dipl.-Inf. Oliver Granert

wiss. Mitarbeiter

Telefon: +49 431 500-23985
Telefax: +49 431 500-23848
o.granert@neurologie.uni-kiel.de

Informationen über Dipl. Inf. Oliver Granert

Aktuelle Positionen

 

Qualifikationen und Laufbahn

  • Studium der Informatik mit Nebenfach Mathematik an der Christian Albrechts Universität Kiel mit Abschluss Diplom Informatiker
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kognitive Systeme an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Multimodale Bildgebung an der Klinik für Neurologie, Kiel

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Bild- und Signalverarbeitung [6], Muster Erkennung (Klassifikation), Computer Vision
  • Methoden zur statistischen Datenauswertung, Visualisierungstechniken
  • Vision, Motorik und senso-motorische Integration
  • funktionelle und strukturelle Bildgebung
  • Kognitive Störungen, neurodegenerative Erkrankungen [1], Neuroplastizität [2], Tiefe Hirnstimulation [3,4]
  • Frühdiagnostik von Parkinson und Demenz [5]
  • Biomarker für Früherkennung und Verlauf neurodegenerativer Erkrankungen

Software

  • NeuroPostureApp

    NeuroPostureApp

    Mit der NeuroPostureApp kann der Kamptokormiewinkel und der Seitneigungswinkel gemessen werden. Die Webapplikation NeuroPostureApp soll die vorgeschlagenen Konsensmethoden [7] zur Winkelbestimmung bei Kamptokormie leicht anwendbar machen und somit zu einer einheitlichen Bestimmung und Bewertung der gemessenen Winkel beitragen.

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

 

Referenzen

  • [1] Metabolic Topology of Neurodegenerative Disorders: Influence of Cognitive and Motor Deficits. Granert O, Drzezga AE, Boecker H, Perneczky R, Kurz A, Götz J, van Eimeren T, Häussermann P. J Nucl Med. 2015 Dec;56(12):1916-21. LINK
  • [2] Sensorimotor skills and focal dystonia are linked to putaminal grey-matter volume in pianists. Granert O, Peller M, Jabusch HC, Altenmüller E, Siebner HR. J Neurol Neurosurg Psychiatry. 2011 Nov;82(11):1225-31. LINK
  • [3] Relation of lead trajectory and electrode position to neuropsychological outcomes of subthalamic neurostimulation in Parkinson's disease: results from a randomized trial. Witt K, Granert O, Daniels C, Volkmann J, Falk D, van Eimeren T, Deuschl G. Brain. 2013 Jul;136(Pt 7):2109-19. LINK
  • [4] White Matter Changes Along the Electrode Lead in Patients Treated With Deep Brain Stimulation. Erasmi R, Granert O, Zorenkov D, Falk D, Wodarg F, Deuschl G, Witt K. Frontiers in neurology. 2018 Nov 21;9:983. LINK
  • [5] Transcranial Sonography Findings in Alzheimer’s Disease: A New Imaging Biomarker. Yilmaz R, Granert O, Schäffer E, Jensen-Kondering U, Schulze S, Bartsch T, Berg D. Ultraschall Med. 2020 Jun 3. doi: 10.1055/a-1146-3036. LINK
  • [6] Image Uncertainty and Pose Estimation in 3D Euclidian Space. Wettegren B, Christensen LB, Rosenhahn B, Granert O, Krüger N. Tagungsband der 14. Dänischen Konferenz für Mustererkennung und Bildanalyse, 2005 Feb 28. LINK
  • [7] Consensus for the measurement of the camptocormia angle in the standing patient. Margraf NG, Wolke R, Granert O, Berardelli A, Bloem BR, Djaldetti R, Espay AJ, Fasano A, Furusawa Y, Giladi N, Hallett M, Jankovic J, Murata M, Tinazzi M, Volkmann J, Berg D, Deuschl G. Parkinsonism Relat Disord. 2018 Jul;52:1-5 LINK
Arbeitsgruppen der Neurologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16