Neuromechanik & Neurorehabilitation

Bild Motion Capture

Neuromechanik kombiniert neurophysiologische und biomechanische Ansätze zur Analyse menschlicher Bewegung. Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe liegt auf neuromechanischer Bewegungsanalyse von Gang- und Gleichgewichtsstörungen bei neurologischen Erkrankungen, insbesondere Morbus Parkinson. Ziel ist ein besseres Verständnis der zugrunde liegenden krankheitsspezifischen Mechanismen. Dabei entstehen neue bewegungstherapeutische Ansätze, deren Effektivität im Rahmen von Trainings-Interventionsstudien geprüft werden.

(Technische Ausstattung siehe Motoriklabor)

 

 

Arbeitsgruppen der Neurologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16