Publikationen

Die Publikationen der AG sind u.a. unter Pubmed abrufbar. Im Folgenden werden einzelne Publikationen, die für die Arbeit der Forschungsgruppe besonders relevant sind, genannt.

Berg D, Postuma RB, Adler CH, Bloem BR, Chan P, Dubois B, et al. MDS research criteria for prodromal Parkinson's disease. Mov Disord. 2015;30(12):1600-11. doi: 10.1002/mds.26431.

Erste wissenschaftliche Kriterien für die Diagnose einer Parkinsonerkrankung in der Prodromalphase erarbeitet von einer Arbeitsgruppe der internationalen Movement Disorders Society. Diese Kriterien basieren auf der bayesschen Wahrscheinlichkeitsberechnung und beziehen die jeweils aktuellen Wahrscheinlichkeitsverhältnisse der bekannten Risiko- und Prodromalmarker ein.

 
Heinzel S, Berg D, Gasser T, Chen H, Yao C, Postuma RB, the MDS Task Force on the Definition of Parkinson's Disease. Update of the MDS research criteria for prodromal Parkinson's disease. Mov Disord. 2019. Oct; 34 (10): 1464-1470. doi: 10.1002/mds.27802.

Update der Forschungskriterien für die prodromale Parkinson-Erkrankung unterBerücksichtigung der neuesten Evidenzlage durch prospektive Studien. Aktualisierung prädiktiver Werte und Differezierung von bestehenden Markern, sowie Integration von vier neuen Markern. Basis für die Durchführung der PASS-PD-Studie.

 

Schaeffer E & Rogge A, Nieding V, Helmker V, Letsch C, Huptmann B, Berg D. Patients' view on the ethical challenges of early Parkinson disease detection. Neurology. 94 (2020) e2037-2044. doi: 10.1212/WNL.0000000000009400.

Befragung von betroffenen Parkinsonpatienten hinsichtlich ethischer Implikationen der frühen Aufklärung über ein erhöhtes Risiko für eine Parkinsonerkrankung. Erarbeitung ethischer Rahmenbindungen für die Rekrutierung von Risikoprobanden für klinische Studien.

 
 
Arbeitsgruppen der Neurologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16