Zelluläre Bio- und Aktivierungsmarker bei der Multiplen Sklerose mittels Durchflusszytometrie.

Mittels durchflusszytometrischer Analysen können sowohl die Zusammensetzung als auch die Eigenschaften und Aktivierung von Leukozyten und Lymphozyten und deren Subpopulationen untersucht werden.

Beispiel für eine Analyse von Leukozyten- und Lymphozytensubpopulationen aus dem EDTA-Vollblut im Rahmen der SABA Phase IIa Studie (standardisierter Weihrauchextrakt bei schubförmiger Multipler Sklerose)

 

Arbeitsgruppen der Neurologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16